Trübe, milchige Gläser gehören jetzt der Vergangenheit an

Batch 3 Image 1

Was gibt es schöneres, als für Freunde oder Familie eine Dinner-Party zu geben? Nicht zwingend das Essen an sich, sondern der soziale Charakter bietet meistens das Highlight des Abends. Oft wird aus der einfachen Idee ein für Sie unvergesslicher Abend. Gerade im Zeitalter von Social Media und Instant Messaging ist es schön festzustellen, dass die „echte“, direkte Kommunikation noch nicht ausgestorben ist. Bei all den schönen Momenten, die so ein Abend mit sich bringt, vergisst man schnell den Aufwand, den man als Gastgeber unweigerlich hat. Manchmal kann man sogar das Gefühl haben, man sei auf seiner eigenen Feier nicht anwesend gewesen. Wie können Sie sich also fast selbst als entspannter Gast bei sich zu Hause fühlen?

Meist sind es bei einer Dinner-Party die Gläser, die ein Thema sind. Man bewirtet eine größere Anzahl an Gästen als üblich und greift daher oft auf nicht so häufig gebrauchte Gläser in den Tiefen der Schränke zurück, um jeden seiner Gäste mit einem Glas zu versorgen. Diese Gläser können allerdings oft etwas trüb oder milchig sein. Leider ist dies neben dem Staubfaktor häufig auch ein Zeichen der Zeit. Zu lange und häufige Geschirrspülzyklen, oder zu hohe Spültemperaturen, führen zu Korrosion - also die stetige Abnutzung der empfindlichen Glasoberfläche. Die Folge: unliebsame, milchige Gläser. Sobald Ihre Gläser einmal nicht mehr klar sind, ist die Trübung in der Regel irreversibel. Allerdings gibt es Tipps und Tricks, um diesen Effekt zu vermeiden, sodass die Lösung nicht ständiges Gläser-Kaufen und Gläser-Wegschmeißen sein muss.

  • Überprüfen Sie vor dem Kauf, ob Ihre Gläser spülmaschinengeeignet sind.
  • Pflegen Sie Ihre Gläser richtig, wir empfehlen die Verwendung von Finish Geschirrspülmittel, wie Finish Quantum, welches Ihre Gläser nicht nur kraftvoll reinigt sondern auch vor Glastrübung schützt.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Wasserhärtegrad richtig eingestellt ist.
  • Wenn möglich: Verwenden Sie einen extra Spülgang für Gläser. Dieser hat eine kürzere Dauer und eine niedrigere Temperatur.
  • Lassen Sie Ihre Gläser in dem Geschirrspüler abkühlen und öffnen Sie nach dem Glasspülgang die Tür. So kann der Wasserdampf entweichen.
  • Wir empfehlen zusätzlich die Anwendung von unserem Finish Klarspüler, um Ihre Gläser vor weiterer Korrosion zu schützen.

Diese Tipps sollten helfen trübe, milchige Gläser der Vergangenheit angehören zu lassen und Ihre Gläser stattdessen lange Zeit für wie neu zu halten! Ihrem nächsten Abend als Gastgeber steht somit also nichts mehr entgegen.

Finish Geschirrspülmittel